Springe zum Inhalt

Wirtschaftsförderung Kreis Kleve GmbH

Hans-Josef Kuypers mit Mitarbeitern

Es sind Existenzgründer, es sind Investoren, es sind unternehmerisch Tätige, die der Adresse Hoffmannallee 55 in Kleve in stetiger Regelmäßigkeit ihren Besuch abstatten. Hier hat die Wirtschaftsförderung Kreis Kleve ihren Sitz, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die insbesondere dem Zweck dient, die wirtschaftliche Entwicklung in den 16 Städten und Gemeinden im Kreis Kleve mit Beratungsleistungen, mit kreativen Impulsen, mit engagiertem Standortmarketing und intensiver Netzwerkarbeit voran zu bringen. Die Wirtschaftsförderung Kreis Kleve wird getragen vom Kreis Kleve selbst, von allen 16 Städten und Gemeinden des Kreisgebietes wie auch – und das ist besonders bemerkenswert – von allen Sparkassen und Volksbanken der Region. Will man die Tätigkeitsschwerpunkte dieses ausgeprägten Dienstleisters darstellen, so gehören die Bestandspflege und die Neuakquisition zum Kern der wirtschaftsfördernden Aufgaben. Mehr als 19.000 Firmenadressen weisen nur ansatzweise auf die Herausforderung hin, die eine derartige agenturähnliche Gesellschaft zu meistern hat. 450 Hektar zur Verfügung stehende Gewerbe- und Industrieflächen im Kreisgebiet wollen vermarktet werden und stellen unter Beweis, dass der Kreis Kleve sich zu Recht als „Raum für Investitionen“ versteht.

Der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve wurde in gleicher Weise die Herausforderung zugesprochen, die Tourismusförderung für das Kreisgebiet als Dachorganisation für die Städte und Gemeinden zu schultern. Seit Jahren haben sich die Übernachtungszahlen im Kreisgebiet zum Teil sehr deutlich steigern lassen und steuern auf die volle Million zu, was nicht zuletzt dem Marketing-Konzept für die Region und der Anziehungskraft des Airport Weeze zuzuschreiben ist. Dies alles sind auch Pluspunkte, die der Kreis-Wirtschaftsförderung nachhaltig angerechnet werden dürfen. Die Wirtschaftsförderung Kreis Kleve wird damit zu einer Full-Service-Agentur, deren Anspruch schlicht und ergreifend als „überzeugend marktfähig“ bezeichnet werden kann.

In einer landwirtschaftlich geprägten Region ist es nur selbstverständlich, dass sich eine wirtschaftsfördernde Einrichtung ebenso diesem Segment verschreibt. Somit ist die Geschäftsführung der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve mit Sitz und Stimme im Vorstand von Agrobusiness Niederrhein tätig. Eine Einrichtung, die auch Verbindungen zwischen den heimischen Landwirten und der angesiedelten Ernährungsindustrie schaffen soll.

Last but not least leistet die Kreis-WfG, wie Journalisten die Wirtschaftsförderung gerne nennen, die geschäftsführenden Aufgaben für den Förderverein der Hochschule Rhein-Waal – Campus Kleve e.V. Die junge Hochschule Rhein-Waal in der Kreisstadt Kleve hat es in wenigen Jahren geschafft, mit 6.000 Studierenden und deutlich über 100 Professoren den Standort Kleve derart nach vorne zu bringen, dass man ihre Ansiedlung auch als ein Konjunkturprogramm der besonderen Art bezeichnen kann. Somit wird schnell deutlich, dass die Wirtschaftsförderung Kreis Kleve mit ihrem kleinen Team und breiter Aufgabenpalette in der Region unweit der niederländischen Grenze eine Beweglichkeit und Vielseitigkeit zeigen sollte, die Respekt verdient. Es gibt viele Unternehmer, die schreiben ihr genau dies zu.

 

Wirtschaftsförderung Kreis Kleve GmbH

Hoffmannallee 55 / Hoffmann Kontor

47533 Kleve

Tel.: 02821-7281-0

Fax: 02821-7281-30

info@wfg-kreis-kleve.de

www.wfg-kreis-kleve.de

Geschäftsführer: Hans-Josef Kuypers

 

WfG Kreis Kleve gru¨n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Galerie enthält 13 Fotos.